Menü

Leberecht-Stiftung

Leberecht-Stiftung

Auf ihrer Homepage beschreibt die Leberecht-Stiftung die Ziele ihrer Arbeit wie folgt:

Für mehr Lebensqualität & Freude Seit 70 Jahren macht sich die gemeinnützige LEBERECHT-Stiftung stark für behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche und ihre Eltern. Das Ziel hat sich in dieser langen Zeit nie geändert: Vom Schicksal benachteiligten Kindern und ihren Familien ein Stück Lebensqualität schenken. Dank zahlreicher Spenden engagierter Menschen aus der Region kann die LEBERECHT-Stiftung institutionelle und private Projekte unterstützen. Von der LEBERECHT-Stiftung gefördert werden zum Beispiel Therapie-Angebote wie Reittherapie und Musiktherapie oder die Anschaffung behindertengerechter Fahrzeuge – vom Dreirad bis zum Kleinbus. Tätig ist die LEBERECHT-Stiftung im Verbreitungsgebiet der Frankfurter Neuen Presse und ihrer Regionalausgaben.“

Seit zwei Jahren unterstützt die Leberecht-Stiftung die Hausaufgabenbetreuung der Marxheimer Schule und hat es ermöglicht, dass aus einer Gruppe zunächst zwei und inzwischen vier Gruppen geworden sind. Konnte die Betreuung zunächst nur von Montag bis Donnerstag angeboten werden, so finden die Gruppen inzwischen an allen Wochentagen statt. Kinder, die allein mit der Anfertigung ihrer Hausaufgaben überfordert wären, erhalten hier Unterstützung. Dadurch, dass sie am nächsten Tag genau wie alle anderen Kinder ihre Hausaufgaben vorlegen können, fühlen sie sich motiviert, bekommen Freude am Lernen und können nach und nach Lernerfolge verzeichnen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Leberecht-Stiftung, dass wir dieses Angebot so machen können.

Die Marxheimer schule sagt