NEWS

Tag des Buches
Tag des Buches

Am 5.2. fand in der Marxheimer Schule – wie schon in den vergangenen Jahren – der Tag des Buches statt.

An diesem Tag entfällt der reguläre Unterricht. Stattdessen setzt sich jede Klasse einen Vormittag lang mit einem Buch auseinander.

In diesem Jahr hat die Schulbücherei darüber hinaus im Biliraum eine Bücherausstellung aufgebaut, die alle Klassen im Lauf des Vormittags besuchen konnten.

Passend zu der Ausstellung hatte eine Kollegin eine Büchersuchspiel vorbereitet. Anhand des Covers sollte der Titel eines Buches richtig zugeordnet werden.

Folgende Bücher wurden in den Klassen bearbeitet:

„Mats und die Wundersteine“ und „Freunde“ im 1. Schuljahr.

„Der Löwe, der nicht schreiben konnte“ in den 2. Klassen. In den 3. Klassen „Eine Woche voller Samstage“ und „Karni und Nickel“ und im 4. Schuljahr ging es schaurig zu mit den „Gespensterjägern auf eisiger Spur“.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest