NEWS

Verrückte Hutchallenge

 

Keine Faschingsumzüge, keine Karnevalparties, kein Schulfasching 2021… keine gute Laune?

Das konnte doch nicht sein! Die Kunstlehrerinnen der Marxheimer Schule tüftelten an einer

kreativen Herausforderung und riefen kurzer Hand zur „verrückten Hut-Challenge/Crazy 

Hat Challenge (Bili)“ auf. Jede/r Schüler*In sollte aus Zeitungspapier und 

Recyclingmaterial eine Kopfbedeckung nach eigenen Vorstellungen gestalten, die wenigstens

für einen kurzen Moment tragbar sein sollte. Zumindest sollte sie so lange bestehen, bis

ein Foto von Kind und Kopfbedeckung entstanden war. Die Kinder, die sich zu dieser

Zeit im Homeschooling befanden, bastelten mit ihren Eltern und Geschwistern und zauberten

grandiose, stylische, funktionale, praktische, extravagante, fantasievolle Hüte. Im

Postfach fanden sich über den Zeitraum von zwei Wochen 76 Mails mit den verrücktesten

Kreationen ein. Dazu kamen die vielen Hüte der Kinder, die in der Notbetreuung der

Schule ihre Aufgaben erhielten. Wir waren absolut überwältigt!

 

Liebe Kinder und Eltern, mit euren vielen netten Nachrichten und den großartigen 

Hut-Kunstwerken habt ihr uns eine große Freude bereitet. Wir hoffen, ihr hattet

ebenso viel Spaß am Entwerfen der Hüte und freut euch mit uns über die große Collage, die

im Schaukasten vor der Schule zu bewundern ist. 

 

Im Februar veranstalteten wir die „Verrückte Hut-Challenge/Crazy hat challenge“. Alle Kinder wurden kreativ und bastelten sich aus Zeitungspapier verrückte Kopfbedeckungen. Das Ergebnis war fantastisch: von klein bis groß, von bunt bemalt, reichlich verziert und witzig beklebt, war alles dabei, was Spaß macht. Die verrückten Kappen, Zylinder, Hauben, Helme und Hüte können bei uns im Schaukasten auf dem Schulhof bestaunt werden. 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest